Eva Luise Köhler

Als Erste Frau im Staat übernahm Eva Luise Köhler, geboren 1947 in Ludwigsburg, die Schirmherrschaften u. a. über das Müttergenesungswerk und UNICEF Deutschland. Bis heute engagiert sich die Grund- und Hauptschullehrerin als Schirmherrin bei ACHSE, der Allianz Chronischer Seltener Erkrankungen, und für die diakonische Einrichtung Karlshöhe Ludwigsburg. Familie Köhler zog 1998 nach London, im Jahr 2000 nach Washington, bevor Horst Köhler zum 1. Juli 2004 das Amt des Bundes­präsidenten antrat (bis 2010).