Claudia Michelsen

Claudia Michelsen, 1969 in Dresden geboren, begann an der Ostberliner Volksbühne und wechselte später zum Film. Sie erhielt zahlreiche Preise, darunter den Max-Ophüls-Darstellerpreis, zweimal den Grimme-Preis (für „Der Turm“ und „Grenzgang“), 2014 bekam sie einen Stern auf dem Berliner Boulevard der Stars. Zuletzt spielte sie die strenge Mutter und Tanzlehrerin Caterina Schöllack in dem Fernseh-Dreiteiler „Ku’damm 56“. Am 29. Mai ermittelt sie wieder als Hauptkommissarin Doreen Brasch im Magdeburger ­„Polizeiruf 110“. Claudia Michelsen hat zwei Töchter, 1995 und 2004 geboren, und lebt in Berlin.