Andrea Nahles

Andrea Nahles, geboren 1970, war von 1995 bis 1999 Bundesvorsitzende der Jusos, 1998 wurde sie zum ersten Mal Bundestagsab­geordnete. Von 2007 bis 2009 war die studierte Germanistin stellvertretende Vorsitzende der SPD, seit November 2009 ist sie SPD-­Generalsekretärin. Ihre politischen Ideen umreißt Andrea Nahles in ihrem Buch „Frau, gläubig, links. Was mir wichtig ist“. Die Katholikin ist unter anderem Mitglied bei Attac und beim Verein der Freunde der Benediktinerabtei Maria Laach. Andrea Nahles wohnt in der Eifel, ist verheiratet und hat eine einjährige Tochter.