Petition zur Rückkehr des "Kindergartens"

epd-bild / Rolf Zöllner

Waschraum in einer Berliner Kindertagesstätte

Waschraum in einer Berliner Kindertagesstätte

Thüringer machen sich für das Wort "Kindergarten" stark.

In einer öffentlichen Anhörung widmet sich der Petitionsausschuss des Thüringer Landtags am Dienstag dem Kindergarten. Dabei gehe es weniger um pädagogische Inhalte, als um die richtige Bezeichnung der Einrichtungen für Mädchen und Jungen im Vorschulalter, teilte der Landtag am Freitag in Erfurt mit. Ziel der Petition "Die Welt spricht Kindergarten" sei es, den Begriff wieder in den offiziellen Sprachgebrauch in Deutschland einzubringen.

Kindergarten gilt als eine Thüringer Erfindung

Der Petent bedauere, dass "Kindergarten" in mehr als 40 Sprachen der Welt unverändert übernommen wurde, ausgerechnet in seinem Ursprungsland aber verdrängt werde. Er setze sich deshalb insbesondere dafür ein, die Begriffe "Kindertagesbetreuung" und "Kindertageseinrichtung" im öffentlichen Sprachgebrauch, etwa in Gesetzestexten oder Bildungsplänen, wieder durch den ursprünglichen Begriff "Kindergarten" zu ersetzen. Im Online-Angebot des Landtages fand diese Sicht bisher 933-mal Unterstützung.

Der Kindergarten gilt als eine Thüringer Erfindung. Der Pädagoge Friedrich Fröbel (1782-1852) gründete den ersten 1840 in Bad Blankenburg in Abgrenzung zu den bereits existierenden "Kinderbewahranstalten".

Neue Lesermeinung schreiben

Wir freuen uns über einen anregenden Meinungsaustausch. Wir begrüßen mutige Meinungen. Bitte stützen Sie sie mit Argumenten und belegen Sie sie nachvollziehbar. Vielen Dank! Damit der Austausch für alle ein Gewinn ist, haben wir Regeln:

  • keine werblichen Inhalte
  • keine Obszönitäten, Pornografie und Hasspropaganda
  • wir beleidigen oder diskriminieren niemanden
  • keine nicht nachprüfbaren Tatsachenbehauptungen
  • Links zu externen Webseiten müssen zu seriösen journalistischen Quellen führen oder im Zweifel mit einem vertretbaren Prüfaufwand für die Redaktion verbunden sein.

Die Redaktion behält sich das Recht vor, Beiträge zu bearbeiten, macht dies aber stets kenntlich. Wir zensieren nicht, wir moderieren.
Wir prüfen alle Beiträge vor Veröffentlichung. Es besteht kein Recht auf Publikation eines Kommentars.

Lesermeinungen

Kindergarten ist der richtige Begriff für diese Einrichtung, sonst nichts, hier gehört keine Genderisierung hinein. Den ganzen Genderismus halte ich zum Kotzen, er führt zur VOLKSVERDUMMUNG u VERBLÖDUNG