Neue Lesermeinung schreiben

ich verstehe den Hype um die Elektroautos nicht: Gewinnung der Rohstoffe, Herstellung und Entsorgung der Batterie sind doch enorm umweltschädlich und energieintensiv und mit Kinderarbeit belastet, das kann man kaum verantworten. Aber eine Wohlstandsfamilie kann sich halt zwei E-Autos leisten! Ähnlich wie die Wohlstandsfamilie Thunberg es sich leisten kann, ihrer Tochter Weltreisen von einem Jahr zu finanzieren. Sollte Chrismon da nicht etwas kritischer sein? Vielleicht auch mal eine Familie Normal- oder Geringverdiener im nördlichen Ruhrgebiet besuchen (auch von denen sind viele noch immer Kirchenmitglied!).