Neue Lesermeinung schreiben

Der im Betreff angeführte Artikel ist in seinem gesamten Tenor unerträglich. Die Mutter wird als Opfer inszeniert - über die „abtrünnigen“ Söhne wird allenfalls spekuliert. Kinder haben keine Wahl in Bezug auf ihre Familie, sie tragen auch keine Verantwortung für das Geschehen in der Zeit ihrer Kindheit. Und wenn es in einer Familie wirklich „stimmt“, wird sich auch später niemand von seinen Eltern abwenden.