Neue Lesermeinung schreiben

Einstein: A question that sometimes drives me hazy: am I or are the others crazy?

1) Metaanalysen sind die höchste Evidenz-Stufe.
2) Schlussfolgerungen geben die Schlussfolgerung der Autoren wieder (klingt selbstverständlich, muss aber offensichtlich für Frau Holch wiederholt werden)
3) Was da steht, meinen die Autoren auch so (s.o.)

Für Sie Frau Chefredakteurin Holch also nochmal übersichtlicher und auf die wesentlichen Worte beschränkt, damit es sich für Sie leichter erfassen läßt:

STUDIENLAGE ZUR HOMÖOPATHIE (ja, ich gebe Ihnen zu, sie könnte besser sein, aber die Studienlage der konventionellen Medizin ist nachgewiesenermaßen um keinen (!) Deut besser)
Aus INH (Skeptiker)-Webside entnommen:
https://www.homöopedia.eu/index.php/Artikel:Systematische_Reviews_zur_Hom%C3%B6opathie_-_%C3%9Cbersicht
Kleijnen (1991)
Derzeit sind die NACHWEISE aus klinischen Studien POSITIV,…
Linde (1997)
...... KEINE BESTÄTIGUNG für die HYPOTHESE, dass (...) alleine auf einer PLACEBOWIRKUNG beruhten. …
Linde (1998)
.....eine ÜBER PLACEBO HINAUSGEHENDE WIRKUNG aufweist….
Cucherat (2000)
..... WIRKSAMER SIND ALS PLACEBO;…
Shang (2005)
… es zeigten sich SCHWACHE NACHWEISE für einen SPEZIFISCHEN EFFEKT HOMÖOPATHISCHER ARZNEIEN…
Mathie (2014)
..... zeigen möglicherweise einen KLEINEN SPEZIFISCHEN EFFEKT….
NHMRC (2015)
…..KEINE Krankheitsbilder gibt, für die es einen ZUVERLÄSSIGER NACHWEIS dafür gäbe...

[[DIESE STUDIE IST NACHWEISLICH ERST IN EINER ZWEITEN FASSUNG DURCH UNZULÄSSIGE STATISTISCHE METHODEN SO „MODIFIZIERT“ WORDEN, DASS DAS GEWÜNSCHTE ERGEBNIS ERZIELT WURDE]]

Mathie (2017)
…..ABLEHNUNG UNSERER NULLHYPOTHESE [dass das Ergebnis einer Behandlung mit nicht-individuell verordneten Homöopathika nicht von Placebo unterscheidbar ist – Ergänzung des Übersetzers],…
Mathie (2018)
…..ENDGÜLTIGE SCHLUSSFOLGERUNG (….) AUSGESCHLOSSEN.

GROSSSCHREIBUNGEN und [[ERGÄNZUNGEN]] durch mich (Dr. Hümmer)