Neue Lesermeinung schreiben

Herr Hümmer, ich fühle mich geehrt, dass Sie die Übersicht über die Metaanalyen beim Informationsnetzwerk Homöopathie mit meinem Namen verbinden, aber ich bin nicht Mitglied dieses Netzwerks und war auch nicht an der verdienstvollen Zusammenstellung der Informationen dort beteiligt.

Vielleicht haben Sie aus Rücksicht darauf, dass das hier ein Forum einer christlichen Zeitschrift ist, nicht direkt auf das Netzwerk verlinkt, weil sie es für Teufelswerk halten. Aber die Originalquelle ist übersichtlicher als Ihr Exzerpt. Hier der Link zur Quelle: https://www.homöopedia.eu/index.php/Artikel:Systematische_Reviews_zur_Hom%C3%B6opathie_-_%C3%9Cbersicht

Frau Holch hat den wissenschaftichen Konsens korrekt wiedergegben.