Neue Lesermeinung schreiben

Ich freue mich immer über die Chrismon - Beilage in der Süddeutschen Zeitung und lese diese sehr gerne! Da ich mich jedoch über einen Beitrag in der letzten Ausgabe sehr geärgert habe möchte ich das hier zum Ausdruck bringen:

Frau Grams scheint keine Ahnung von TCM ( Traditioneller chinesischer Medizin zu haben)!!!! Sie schrieb in einem Satz, ihre Heilpraktikerin hätte gesagt: Wir machen "ein bisschen traditionelle chinesische Medizin" und immer wenn die Panik kommt, nimmst du drei Globuli ein!

SO EIN BLÖDSINN!!!!!

Keine Ahnung bei welcher Scharlatanin diese gute Frau gewesen ist!!! Erstens gibt es kein "bisschen traditionelle chinesische Medizin" und zweitens arbeitet kein Arzt oder Heilpraktiker der über eine qualifizierte TCM Ausbildung verfügt mit Globulis sondern mit DEKOKTEN und AKUPUNKTURNADELN!!!

Ich empfinde es als Verunglimpfung dieses Berufsstandes und als ein Armutsszeugnis Ihres sonst durchaus anspruchsvollen Heftes dass Sie so eine Aussage und Wortwahl abgedruckt haben. SCHADE! Vielleicht gelingt Ihnen ja in einem Ihrer nächsten Ausgaben eine Klarstellung dieses Sachverhaltes!!!