Neue Lesermeinung schreiben

Bei diesem Artikel bin ich doch sehr erstaunt über die Aussage der Ärztin Frau Dr. Grams,
die homöopathische Globuli mit Zuckerperlen verglichen hat.

Natürlich ist es gut, wenn Ärzte und Mediziner Zeit für ihre Patienten haben, doch das
diese Zuwendung und die Vergabe von Globuli mit einem Placebo Effekt gleichgesetzt wird,
ist für mich doch sehr weit hergeholt. Ich bin der Ansicht, dass die Aussagen von Frau Dr.
Grams sehr zur Verunsicherung von Kranken beitragen und damit wenig hilfreich sind.

Persönlich habe ich 20 Jahre an einer chronischen Blasenentzündung gelitten, die in dieser
Zeit immer allopathisch behandelt wurde. Erst als eine Heilpraktikerin sich meiner annahm
und mich homöopathisch behandelte, wurde ich wieder gesund und bin jetzt seit vielen
Jahren beschwerdefrei.

Diese Erfahrung lasse ich mir durch Artikel wie Ihren nicht zerreden. Es gibt überhaupt
viel mehr zwischen Himmel und Erde als alle Studien mit „unempfindlichen“ Messgeräten,
nachweisen können.

Den MitarbeiterInnen des Chrismon möchte ich empfehlen, mit sehr viel mehr Finger-
Spitzengefühl mit der Auswahl der Themen umzugehen. Die Auswirkungen dieses Beitrags
sind wirklich schwer abzusehen.