Neue Lesermeinung schreiben

Wie viele Islamwissenschaftler verweist Herr Prof. Rohe auf die akademische Sicht des Islam. Leider ist diese, im Großen und Ganzen durchaus akzeptable Sicht für unsere hiesige Gesellschaft irrelevant. Wir haben es mit dem Islamverständnis der hier lebenden Muslims zu tun. Zwischen beiden Sichte liegen offensichtlich Welten. Selbst die vom türkischen Staat entsandten Imame haben in ihrer Ausbildung nie die akademische Seite des Islams kennengelernt. Mangels gründlicher Ausbildung neigen sie ebenfalls eher zu einer wenig reflektierten Sicht. Bevor man empört ausruft, daß der hier beschriebene Mord nichts mit dem Islam zu tun hat, sollte man sich erst überlegen, welchen Islam man überhaupt meint. In meinen Augen hat diese Tat sehr wohl mit dem "volkstümlichen" Islam zu tun. Ich erinnere nur an die Sure 2,191.