Neue Lesermeinung schreiben

sondern - meiner Meinung nach- auch Hitler wäre heute ein Grüner. Deren Beider Gesellschaften haben sich schlecht entwickelt.
Der Hitler war Vegetarier und im Umfeld gab es Tendenzen zum Veganen(Wagner). Die Braunen hatten damals das modernste Tierschutzgesetz der Welt. Göring wurde gemobbt, weil er Jäger war.
In 3 KZ´s liefen Versuche um Demeter zu entwickeln, bevor man es 1942 -vermutlich wg. Erfolglosigkeit- verboten hat.
Die problematischen Beziehungskisten der Braunen haben eine Parallele in der Grünen-Spitze.

Mit einer Sozialisation so ab 1960 wären die Braunen heute nett zu den Juden. Die würden sich heute gegen Massentierhaltung, für Öko-Lw, gegen Gentechnik,.... engagieren.

Ich befürchte an der Trockenheit in 2018 -jetzt schon wieder- haben auch die Windräder wesentlichen Einfluss. Bevor wir da noch mehr aufstellen, muss dieser Punkt erst mal sorgfältig geprüft werden.