Neue Lesermeinung schreiben

Es tut mir leid, aber ich ,70 Jahre alt und sehr weltoffen und erfahren,der ev. Kirche zugehörig, empfinde diesen Artikel fast voyeuristisch. Einmal davon abgesehen,dass Information wichtig und richtig ist, so empfinde ich,dass mit dieser Form der Darstellung Pädophilen und Sadisten Vorschub für "Aufgeilen" geboten wird. Ich weiß,dass der Mensch das schlimmste Raubtier auf dieser Erde ist, aber man muss nicht öffentlich so genaue Beschreibungen liefern, Nein und nochmals Nein! Die richtige Dosierung machts. Ich möchte nicht wissen,wie viele Menschen sich aufgrund des fast pornografischen Artikels, einen - bitte entschuldigen Sie die drastische Ausdrucksweise - 'Runterholen' und daran aufgeilen.
Ich habe das Gefühl, sie haben der Sache einen Bärendienst erwiesen.