Neue Lesermeinung schreiben

Kritik über technischen Schnee ( Kunstschnee ) gerne, aber mit Grundwissen!

Liebe Ursula Ott,

ich finde es schon sehr befremdlich, dass das Sie Ihre Unkenntnis über technischen Schnee und rückwärtsfahrende Skilehrer mit Kunstfreiheit in einem Feuillton Text entschuldigen.

Es ist sehr wohl für „einfache Menschen“ wie Skilehrer und Bergbahnmitarbeiten, und sicher auch für viele Skifahrenden Menschen sehr gut erkennbar.

Aber das ist es nicht.
Auch nicht, dass sie das ungeeignetste Bild für Ihrer Kritik an technischen Schnee nutzen. Sondern, in Ihrer „Kunstfreiheit“ sehr bewusst Ihre Kritik an technischen Schnee verstecken.

Mich ärgert es, dass Sie sich über die Tragweite Ihrer Aussagen nicht bewusst sind. Es führt an dieser Stelle zu weit, Ihnen den Strukturwandel im Alpenraum zu erklären, Aber ich lade Sie gerne ein, ein Bild vor Ort zu machen und das Wissen über eben selbigen zu erlangen. Nebenbei werden Sie dann technischen Schnee und rückwärtsfahrende Skifahrer genauso gut unterscheiden können wie ein a von einem o. Echt! Dipl.- Ing. Dieter Kaminski Skilehrer