Neue Lesermeinung schreiben

Ich möchte einmal ein großes Dankeschön an Sie richten, wegen des Artikels zu James und seiner Transidentität.
Ich selbst kenne die Familie nicht, habe aber sehr viele transidente Menschen in meinem Freundeskreis,
deren Geschichten ich über die Jahre voller Bewunderung verfolgt habe. Danke sagen möchte ich vor allem,
weil ich noch nie in einem christlichen Magazin einen so offenen und informativen Artikel über Transidentität, Gender Dysphoria und allgemein LGBTQ+ (Lesbian - Gay - Bi - Transgender - Queer und mehr) gelesen habe.
Ich selbst identifiziere mich als queer und pansexuell (Liebe mache ich nicht am Geschlecht fest) und mir liegen eben deshalb diese Themen sehr am Herzen, weil ich dieselben Dinge durchgemacht habe und durchmache.
Auch ich bin Pastorentochter und bin Christin. Oftmals wurde ich aufgrund meiner Sexualität verurteilt, vor allem von christlicher Seite und sowas ist nicht immer einfach. Gerade deshalb bin ich absolut begeistert von Ihrem Artikel, denn Sie haben genau recht: Gott liebt jeden Menschen, unabhängig von seiner Sexualität oder Geschlechtsidentität. Danke, dass Sie das so offen zeigen und sagen. Es sollten mehr Ihrem Beispiel folgen.
Vielen, vielen Dank dafür!