Neue Lesermeinung schreiben

Dem „götter-gleichen“ Künstler Markus Lüpertz sei ins „Stammbuch“ geschrieben (ab Adam & Eva): „Alle Menschen sind klug. Die einen vorher. Die anderen nachher.“ Gilt für Diesseits wie Jenseits… Und für Nach-Denk-liche: „La Connaissance de Dieu sans celle de sa misère fait l’orgueil. La Connaissance de sa misère sans celle de Dieu fait le desespoir. La Connaisssance de Jésus-Christ fait le milieu, car nous y trouvons et Dieu et notre misère.“ (Blaise Pacal).
Ansonsten darf gelten: „Mit Jesu von Nazareth bekommen wir nicht das, was wir wollen, sondern den, den wir brauchen.“ (Johannes Kuhn, em.
Evgl. ZDF-/SWF-Fernsehpfarrer)