Neue Lesermeinung schreiben

Wer gegen die herrschende grüne Moral verstößt, ist wahlweise Psychopath, kriminell oder hoch unanständig. Das ist bei jeder Moral so. Der Vorgänger der grünen Verzichtsmoral war die bürgerliche Sexualmoral. Dort ging es nicht um die Vögel, sondern um das Vögeln. Wer ohne Trauschein, mit dem falschen Geschlecht oder an sich selbst zur Sache kam, war ebenfalls Psychopath, kriminell oder ein verachtenswertes Borstentier.

Vielleicht verschafft folgender Hinweis etwas Luft: Die Psychopathengärtner sollen laut Herrn Prof. Dr. Peter Berthold die Frechheit besessen haben, ein Stück von Gott gegebenen Landes zu missbrauchen. Meiner Kenntnis nach haben die meisten Rasenbesitzer ihren Garten geerbt oder teuer auf dem Immobilienmarkt erworben. Gottesschenkungen sind bei den Grundbucheintragungen eher selten vermerkt. Mit notariellem Kaufvertrag sollte also zumindest dieser Anwurf vom Tisch sein.

Fritz Kurz