Neue Lesermeinung schreiben

Lieber Herr Ockenga, Sie wurden also vom Herrn Pfarrer rausgeschmissen, weil Sie um eine Kurzfassung der Predigt vom letzten Sonntag baten. Da liegen zwei Vermutungen nahe. Erstens: Herr Pfarrer wusste selber nicht mehr, worüber er gepredigt hatte. Zwischenzeitlich waren vermutlich 2 Taufen, 3 Hochzeiten und 4 Beerdigungen gewesen. Man kann ja nicht alles im Kopf behalten. Zweite Vermutung: Seine vollständige Predigt erschien Herrn Pfarrer sowieso schon als die kürzest mögliche Weise, seine Botschaft auszudrücken. Da ist ihm die Bitte, in wenigen Sätzen zu sagen, wofür er nach reiflicher Vorbereitung eine halbe Stunde gebraucht hatte, wohl als Frechheit vorgekommen.
Friedrich Feger