Neue Lesermeinung schreiben

Jemand nach seinem Hut zu beurteilen ist noch abwegiger. Fundierte Archäologie ist lt. Gast also nur gut, wenn das gefunden wird, was ihm paßt. Oder? Am besten gar keine Forschung. Dann aber auch keine sich täglich wechselnde Auslegung von alten Geschichten. Wo führt das hin? In die gelähmte Vergangenheit oder ohne Umweg in den Bibel-Belt der USA.