Neue Lesermeinung schreiben

Paul Haverkamp schrieb am 16. Februar 2016 um 11 Uhr 22: "Die Mehrheit der Deutschen mögen sich als Anhänger einer wehrhaften Demokratie erweisen!" Diese umstandslos schlichte Parole soll jetzt wohl das Gegenteil einer einfachen Lösung sein. Als Flüchtling wäre es mir komplett wurscht, ob irgend etwas einfach oder komplex ist. Der Flüchtling wird von Rechtsradikalen beschimpft, bedroht, zusammengeschlagen und angezündet. Der Flüchtling hat auf Grund der Politik der wehrhaften Demokratien sein Leben auf dem Mittelmeer zu riskieren. Die Zahl der Ertrunkenen übersteigt übrigens bei weitem die Zahl der von Ausländerhassern ins Jenseits Beförderten. Anlässlich dieser sehr einfachen Fakten scheint mir der flammende Appell, der demokratischen Herrschaft die Stange zu halten, ebenso falsch wie simpel.