Neue Lesermeinung schreiben

Prinzipiell ist der Islam genauso viel wert, wie das Christentum. Aber das Abendland sollte christlich geprägt bleiben.
Im Übrigen sollte es keine Berufspriester geben (und keine Gottesdienste in Kirchen). Es sollte ehrenamtlich tätige Priester und Geistheiler (bzw. Schamanen) geben. So kann viel Geld gespart werden. Es braucht auch kein Theologiestudium zu geben. Es genügt, dass es an Unis im Fachbereich Philosophie eine Religionsphilosophie gibt.