Neue Lesermeinung schreiben

Nach der Lektüre des Artikels über die Luxus-Rentner in Namibia bleibt bei mir ein Unbehagen.
Es ist doch eine Auflösung des Generationenvertrags, was da läuft: Wir sind denn mal weg.
Seht zu, wer sich um eure Kinder (unsere Enkel) kümmert - wir skypen ab und zu mal und gut is.
So kommt das rüber. Unterm Strich zähl nur ich, das wird hier zum Motto erhoben. Schwarzes Personal ist nett und günstig zu haben, aber schwarze Nachbarn - nein danke! Was soll man dazu sagen? Gruselig. Fakt ist, dass die meisten von uns Babyboomern sich das sowieso nie werden leisten können, und so wird Sonnleiten (und andere Orte dieser
Art)  nur eine kurze
Episode in der Neokolonialgeschichte bleiben.
U.Schlegel, Berlin