Neue Lesermeinung schreiben

Auf diese Provokation fehlt die treffende Antwort, stattdessen wird drumherumgeredet.

Richtig ist, was im ganzen Artikel nicht angesprochen wird, daß der mobilitätsbedingte CO2-Ausstoß bei Atmen, sprich auch beim Radfahren oder Gehen, zwar stattfindet, aber in der CO2-Bilanz fast neutral ausfällt. Denn der C-Kreislauf umfasst in der Regel weniger als ein halbes Jahr, weil die Nahrung des Menschen zu einem wesentlichen Teil erst relativ kurz vor der Nahrungsaufnahme gebundenes C ausder Photosynthese enthält. Der Weg über die "Veredelung" ist dabei ein tiefergehendes Kapitel.