Neue Lesermeinung schreiben

Christlicher Geistheiler schrieb am 1. Mai 2014 um 11:21: "Es ist wichtig, dass ein Papst die Fähigkeit besitzt, Krankheiten zu heilen" Jetzt dachte ich immer, wenn man vom flotten Heinrich geplagt wird, wäre der Gang zum Onkel Doktor fällig. Jetzt muss man also zum Papst und dann noch entscheiden, welcher kirchlichen Strömung der angehören soll. ______________________________ Zitat: "Es ist z. B. richtig, gegen die "Homo-Ehe" und das Homo-Adoptionsrecht zu kämpfen. Man muss im Einklang mit der Natur leben." Darauf verstehen sich allerdings die Päpste wirklich, egal ob sie Reformer oder Bewahrer sind. Sie adeln den Schwulenhass, in dem sie ihn fälschlicherweise der Natur andichten.