Neue Lesermeinung schreiben

Das Christentum ist eine Buchreligion.
Die Kirche glaubt, was in der Bibel steht! PUNKT
Sonst könnte jeder Verein und jede Gemeinschaft und jede Versammlung für sich in Anspruch nehmen eine Religion zu gründen.
Ihre Unterüberschrift impliziert, dass die Bibel Schaden anrichtet!
Dann wird im Text behauptet, dass die Nazis die Zweiteilung erdacht haben.
Liest eigentlich jemand Ihres Magazins mal in der Bibel?
Ja?
Dann würde mich sehr die Intention interessieren, die dahinter steht soetwas zu veröffentlichen.
Waren Sie mal sonntags in irgendeiner Kirche in irgendeiner Stadt?
Da sind 10 Herrschaften über 70 und 300 freie Sitzplätze.
Wollen Sie die letzten Gemeindeglieder endgültig vergraulen?
Wollen Sie die Kirche zerstören?