Neue Lesermeinung schreiben

...die Nazis haben also Männer und Frauen erfunden, dann hätten wir das auch geklärt. Wer ein Mann oder eine Frau ist, ist also das Produkt der Nazis, also indirekt auch Nazi - ich schmeiß mich weg! Das einzige, was hier nicht zum lachen ist, ist, dass Leute (darf man "Leute" sagen? oder ist das diskriminierend? denk ich da vielleicht zu sehr in nazimäßigen Mann/Frau-Schemata?) wie der/die/das Voß von Menschen zwangsfinanziert werden, denen dafür ihr hart und ehrlich verdientes Geld abgepresst wird - den Steueropfern. Also, lieb* Jürgen, das ist zwar alles ganz unterhaltsam, was du hier so verbreitest, insbesondere, da es so klar als wirres Märchen außerhalb jeder Realität zu erkennen ist. Zur Erinnerung: Realität ist das, was wir erleben, wenn wir vor die Tür gehen. Und, wieviele Menschen, die "nicht Mann oder Frau" sind, trifft man da so? Ich hab noch keinen in meinem Leben getroffen, soviel dazu.
[...]

// von der Redaktion bearbeitet. Bitte bleiben Sie sachlich.