Neue Lesermeinung schreiben

Jeder Mensch auf dieser Erde verdankt seine Existenz der biologischen Grundtatsache, dass zwei Geschlechter gibt, die sexuelle Reproduktion ist ein grundsätzlicher biologischer Mechanismus, der einen entscheidenden evolutionären Vorteil gegenüber anderen Formen der Vermehrung hat. Diese Tatsache nun als Nazi-Ideologie zu bezeichnen, die möglicherweise zu Gewalt, Zwangsprostitution und ungleichen Löhnen führt, hat mit moderner Wissenschaft gar nichts zu tun, sondern entspricht einer mit der Wirklichkeit nicht vereinbaren ideologischen Extremposition. Wie blind muss man sein, um die absurde These zu vertreten, dass das biologische Geschlecht eines Menschen die gleiche Bedeutung wie etwas sein Sternzeichen hat?