Neue Lesermeinung schreiben

Lieber Leser, liebe Leserin,

im Oktober 1945 bekannte die Evangelische Kirche in Deutschland im so genannten "Stuttgarter Schuldbekenntnis" erstmals eine Mitschuld evangelischer Christen an den Verbrechen des Nationalsozialismus. (Siehe Wikipedia als Schnelleinstieg ins Thema. ) Zitat: "Wir klagen uns an, dass.... wir nicht brennender geliebt haben." Das heißt übersetzt: ... dass uns die Opfer egal waren.

Später, 1958, gründete sich die (evangelische) Aktion Sühnezeichen Friedensdienste e. V. , die (neben anderen Hilfsaktionen) Freiwillige in Länder wie Polen und Israel entsandte und entsendet, und zwar in demütiger Haltung.

Herzliche Grüße
Christine Holch/ chrismon