Neue Lesermeinung schreiben

Gut die Äußerungen von Bischof Ring. Es ist mir als Gläubiger Gottes schon lange bewußt, dass man die Bibel an vielen Stellen nicht wortwörtlich nehmen kann. Manches darin entspringt evtl. sogar der Fantasie des Verfassers.
Was aber über alles im Neuen Testament steht und wo es keinen noch so kleinen Zweifel gibt ist die Liebe Gottes zu uns Menschen.
Ich glaube auch nicht, dass Jesus für unsere Sünden qualvoll am Kreuz gestorben ist. Trotzdem er von Menschenhand so gefoltert wurde, liebt er und hält zu uns. Gotzt ist mächtig-die Sünden kann Gott auch so vergeben, ohne das sein Sohn gekreuzigt werden musste.
Für unsere Sünden am Kreuz gestorben, andere bomben sich in die Luft um ins Paradies zu kommen.
Ich bin vor Kurzem auf eine christliche Kirche gestoßen, die man in Deutschland als Sekte eingeordnet wird. Es ist die christliche Wissenschaft. Mag sich der Interesse hat, über diese Kirche informieren.
Ich würde mir wünschen, dass es zwischen der Alt-katholischen Kirche und der Christlichen Wissenschaft zu Begegnungen kommt. Ja es gibt natürlich Unterschiede aber auch Gemeinsamkeiten. Die Annerkennung der allumfassenden Liebe Gottes und die Toleranz gegenüber Andesgläubigen in den jeweiligen Kirchen.