Neue Lesermeinung schreiben

Amos Fröhlich,der Freund aus fröhlichen münchner Studententagen und vielen nächtlichen lebhaften Diskussionen,der mit seiner Gila und den Kindern die heute erwachsen sind ein Leben lang treuer Freund blieb! Es ist schön so einen freundlichen Artikel über Dich und die Deinen zu lesen und dabei an wunderschöne Besuche in ShavejZion und Eure Besuche bei uns erinnert zu werden.Dass man sich Sorgen um die Zukunft Eures schönen Landes macht,das Eure Elterngeneration mit soviel Herzblut zum blühen brachte ist doch wohl legitim,Herr Teich aus Hamburg! Wenn Sie übrigens von Ihrer Kindheit erzählen,zerfleddern Sie dann immer gleichzeitig die Schwierigkeiten die Friesland mit den Dänen hatte?"Lever dot as Slav"?Und,wann waren Sie denn das erste bezw.das letzte Mal in Israel und Palestina?Machet sie´s halblang!