Galerie: Junge Europäer antworten

Ganz spontan sollten sie auf diese drei Fragen antworten: 
Was willst du machen? Worauf freust du dich? Wovor hast du Angst?

Junge Isländerinnen und Polen, Italienerinnen und Deutschen, die Edgar Zippel für seine "Porträts junger Europäer" fotografiert hat. Als sie gefragt wurden, waren sie zwischen 18 und 24 Jahre alt. Da hat man schon eine Vorstellung vom eigenen Leben, aber vieles ist auch noch offen. "Optionen" nennen sie das. Heute Abend ein Bier trinken - oder glücklich werden: Manch einer dachte kaum über den Tag hinaus, andere bedachten ihre ganze Existenz. Angst? Viele erklärten, sie hätten vor gar nichts Angst. Die Porträts sind ausgestellt im Museum Europäischer Kulturen in Berlin, noch bis April 2014.

Für Interessierte gibt es am Sonntag, den 26.01.2014, 11h30 eine Kuratorenführung durch die Ausstellung.

Museum Europäischer Kulturen
Staatliche Museen zu Berlin - Stiftung Preußischer Kulturbesitz
Arnimallee 25,
14195 Berlin

Treffpunkt: Museum Europäischer Kulturen, Foyer

Neue Lesermeinung schreiben

Wir freuen uns über einen anregenden Meinungsaustausch. Wir begrüßen mutige Meinungen. Bitte stützen Sie sie mit Argumenten und belegen Sie sie nachvollziehbar. Vielen Dank! Damit der Austausch für alle ein Gewinn ist, haben wir Regeln:

  • keine werblichen Inhalte
  • keine Obszönitäten, Pornografie und Hasspropaganda
  • wir beleidigen oder diskriminieren niemanden
  • keine nicht nachprüfbaren Tatsachenbehauptungen
  • Links zu externen Webseiten müssen zu seriösen journalistischen Quellen führen oder im Zweifel mit einem vertretbaren Prüfaufwand für die Redaktion verbunden sein.

Die Redaktion behält sich das Recht vor, Beiträge zu bearbeiten, macht dies aber stets kenntlich. Wir zensieren nicht, wir moderieren.
Wir prüfen alle Beiträge vor Veröffentlichung. Es besteht kein Recht auf Publikation eines Kommentars.