Video: Margot Käßmann über Sex in der Bibel

Video: Margot Käßmann über Sex in der Bibel
"Gott hat uns die Lust gegeben"

Lust, Sex, Erotik - das sind auch in der Bibel keine fremden Themen. Doch oft wird die Bibel als lustfeindliche Schrift interpretiert, die jegliche Sexualität, die nicht zum Zeugen von Kindern dient, verdammt.

Die ehemalige chrismon-Herausgeberin Margot Käßmann erklärt im Video, ob das wirklich so ist.

Margot Käßmann

Die Theologin Dr. Margot Käßmann war von 2005 bis 2018 chrismon-Herausgeberin, Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (2009-2010) und Landesbischöfin der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers (1999-2010). Nach dem Rücktritt von ihren kirchlichen Ämtern lehrte sie als Gastprofessorin an der Ruhr-Universität in Bochum Sozialethik und Ökumene.
Bettina Flitner

Leseempfehlung

Liebe, Sex und Gefühl - was steht dazu in der Bibel?
Blüten öffnen sich, Weinstöcke sprießen - geht es um Sex, Lust und Liebe, redet die Bibel nicht drumherum

Neue Lesermeinung schreiben

Wir freuen uns über einen anregenden Meinungsaustausch. Wir begrüßen mutige Meinungen. Bitte stützen Sie sie mit Argumenten und belegen Sie sie nachvollziehbar. Vielen Dank! Damit der Austausch für alle ein Gewinn ist, haben wir Regeln:

  • keine werblichen Inhalte
  • keine Obszönitäten, Pornografie und Hasspropaganda
  • wir beleidigen oder diskriminieren niemanden
  • keine nicht nachprüfbaren Tatsachenbehauptungen
  • Links zu externen Webseiten müssen zu seriösen journalistischen Quellen führen oder im Zweifel mit einem vertretbaren Prüfaufwand für die Redaktion verbunden sein.

Die Redaktion behält sich das Recht vor, Beiträge zu bearbeiten, macht dies aber stets kenntlich. Wir zensieren nicht, wir moderieren.
Wir prüfen alle Beiträge vor Veröffentlichung. Es besteht kein Recht auf Publikation eines Kommentars.