chrismon auf der Frankfurter Buchmesse 2015

Optimierungsquatsch und lachende Engel
Stand der edition chrismon auf der Frankfurter Buchmesse

Foto: Martin Leissl

Vom 14. bis 18. Oktober 2015 ist wieder Buchmessenzeit in Frankfurt. Den Stand von chrismon finden Sie in diesem Jahr in Halle 3.1, B109. Kommen Sie mit der Redaktion ins Gespräch, entdecken Sie die Bücher der edition chrismon und erleben Sie unsere Autoren. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Unsere Veranstaltungen im Überblick:

 

Donnerstag, 15.10., 13.00 Uhr im Lesezelt (Freigelände zwischen Halle 3 & 4)

Der Autor und Literaturwissenschaftler Rainer Moritz präsentiert sein Buch „Schnauze voll! Schluss mit dem Optimierungsquatsch“, einen flott geschriebenen „Antiratgeber“, in dem er eine entlastende Gegenposition zu allen (Selbst-)Optimierungsbemühungen entfaltet.

Moderation: Ursula Ott (chrismon-Chefredakteurin)

 

Donnerstag, 15.10., 17.00 Uhr im am Stand der edition chrismon (Halle 3.1 B109)

Schriftsteller und Kabarettist Fabian Vogt präsentiert sein Buch „Wenn Engel lachen“. Der Roman erzählt auf höchst unterhaltsame Weise die aufregende Liebesgeschichte von Martin Luther und Katharina von Bora. Mit anschließendem Sektepfang.
Moderation: Arnd Brummer (chrismon-Chefredakeur)

 

Freitag, 16.10., 13.30 Uhr am Stand der edition chrismon (Halle 3.1 B109)

Frank Muchlinsky, Pfarrer und evangelisch.de-Redakteur, präsentiert das von ihm herausgegebene Buch „111 Dinge, die ein evangelischer Pfarrer nicht sagt“. Zusammen mit Claudius Grigat, seinem Redaktionskollegen von chrismon.de, rezitiert er Stilblüten, Pannen und Peinlichkeiten rund ums Pfarramt.

 

Samstag, 17.10., 12.30 Uhr am Stand der edition chrismon (Halle 3.1 B109)

7 Wochen Ohne, die Fastenaktion der evangelischen Kirche, steht 2016 unter dem Motto „Großes Herz! 7 Wochen ohne Enge“. Über das neue Aktionsmotto unterhalten sich Hennig Kiene, Mitarbeiter im Projektbüro Reformprozess der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), und Arnd Brummer, Geschäftsführer der Fastenaktion 7 Wochen Ohne.

 

Samstag, 17.10., 14.00 Uhr am Stand der edition chrismon (Halle 3.1 B109)

chrismon-Chefredakteur Arnd Brummer liest aus seinem Buch „Im Himmel sind die Allerletzten!“, eine Auswahl seiner besten Kolumnen der letzten Jahre. Jeden Monat freut sich ein großes Publikum auf Brummers kleine Alltagsgeschichten, die unter der Rubrik „Was ich notiert habe“ in chrismon erscheinen.

Neue Lesermeinung schreiben

Wir freuen uns über einen anregenden Meinungsaustausch. Wir begrüßen mutige Meinungen. Bitte stützen Sie sie mit Argumenten und belegen Sie sie nachvollziehbar. Vielen Dank! Damit der Austausch für alle ein Gewinn ist, haben wir Regeln:

  • keine werblichen Inhalte
  • keine Obszönitäten, Pornografie und Hasspropaganda
  • wir beleidigen oder diskriminieren niemanden
  • keine nicht nachprüfbaren Tatsachenbehauptungen
  • Links zu externen Webseiten müssen zu seriösen journalistischen Quellen führen oder im Zweifel mit einem vertretbaren Prüfaufwand für die Redaktion verbunden sein.

Die Redaktion behält sich das Recht vor, Beiträge zu bearbeiten, macht dies aber stets kenntlich. Wir zensieren nicht, wir moderieren.
Wir prüfen alle Beiträge vor Veröffentlichung. Es besteht kein Recht auf Publikation eines Kommentars.