Dawn Cavanagh

"Gleiche Rechte für Lesben!"
moderne_luthers_660x320px15.jpg

Foto: Hirschfeld-Eddy-Stiftung

Südafrikanische Frauenrechtskämpferin, Jahrgang 1962

Dawn Cavanagh kann echt nicht anders. Sie ist so. Mitreißend, charmant, pointiert, voller Energie – eine Kämpferin. Ihr Ziel: volle Menschenrechte für lesbische und bisexuelle Frauen. In Südafrika, wo sie dafür kämpft, ist das alles andere als selbstverständlich, in vielen afrikanischen Ländern ist gleichgeschlechtliche Liebe verboten.

Website/Hilfsorganisationen

Den Internetauftritt der "Coalition of African Lesbians" finden Sie hier: www.cal.org.za

In Deutschland werden Dawn Cavanagh und ihre Organisation unterstützt von der filia-Frauenstiftung. Hier können Sie auch direkt spenden.

Cavanagh führt die CAL, die "Coalition of African Lesbians" aus 19 afrikanischen Ländern. Ein Etappenziel ist erreicht: Neuerdings hat die CAL einen offiziellen Beobachterstatus bei der Afrikanischen Kommission für Menschen- und Völkerrecht.

Neue Lesermeinung schreiben

Wir freuen uns über einen anregenden Meinungsaustausch. Wir begrüßen mutige Meinungen. Bitte stützen Sie sie mit Argumenten und belegen Sie sie nachvollziehbar. Vielen Dank! Damit der Austausch für alle ein Gewinn ist, haben wir Regeln:

  • keine werblichen Inhalte
  • keine Obszönitäten, Pornografie und Hasspropaganda
  • wir beleidigen oder diskriminieren niemanden
  • keine nicht nachprüfbaren Tatsachenbehauptungen
  • Links zu externen Webseiten müssen zu seriösen journalistischen Quellen führen oder im Zweifel mit einem vertretbaren Prüfaufwand für die Redaktion verbunden sein.

Die Redaktion behält sich das Recht vor, Beiträge zu bearbeiten, macht dies aber stets kenntlich. Wir zensieren nicht, wir moderieren.
Wir prüfen alle Beiträge vor Veröffentlichung. Es besteht kein Recht auf Publikation eines Kommentars.