Das Portal

Frank Schirrmeister / www.bildst/Frank Schirrmeister

Immer schön der Entenmutti hinterher, einmal quer durchs Becken, dann dümpeln sie herum, die Küken, denn die Batterien sind leer und ohne fährt das Modellboot nicht, zu blöd. Viel cooler ist das Modell-U-Boot da unten links, wenn die Batterien leer sind, fällt es nicht gleich auf. In Wirklichkeit haben U-Boote Nuklear- oder Brennstoffzellenantrieb und Torpedos an Bord: DM 2 A4 Seehecht etwa, 50 Kilometer Reichweite. Der Bremer Hersteller hat auch das „SeaSpider-System“ im Programm, Torpedo-Abwehr. Es geht natürlich brutaler: Marschflugkörper oder
U-Boot-gestützte ballistische Raketen mit nuklearen Mehrfachsprengköpfen, ­
bis 12 000 Kilometer Reichweite. Rüstungskonzerne sind findig, die deutschen stehen auf Platz drei der weltweiten Rüstungsexporte, jetzt sollen „Grenzsicherungsboote“ nach Angola gehandelt werden und Leopard-2-Panzer nach Saudi-Arabien. Ach, Leute, könnt Ihr nicht einfach mehr mit Entenmodellbooten spielen?

Neue Lesermeinung schreiben

Wir freuen uns über einen anregenden Meinungsaustausch. Wir begrüßen mutige Meinungen. Bitte stützen Sie sie mit Argumenten und belegen Sie sie nachvollziehbar. Vielen Dank! Damit der Austausch für alle ein Gewinn ist, haben wir Regeln:

  • keine werblichen Inhalte
  • keine Obszönitäten, Pornografie und Hasspropaganda
  • wir beleidigen oder diskriminieren niemanden
  • keine nicht nachprüfbaren Tatsachenbehauptungen
  • Links zu externen Webseiten müssen zu seriösen journalistischen Quellen führen oder im Zweifel mit einem vertretbaren Prüfaufwand für die Redaktion verbunden sein.

Die Redaktion behält sich das Recht vor, Beiträge zu bearbeiten, macht dies aber stets kenntlich. Wir zensieren nicht, wir moderieren.
Wir prüfen alle Beiträge vor Veröffentlichung. Es besteht kein Recht auf Publikation eines Kommentars.