"Gott hat noch etwas mit ihnen vor"

"Gott hat noch etwas mit ihnen vor"

Seit drei Monaten wohnen zwei Afrikaner in ihrer Gemeinde, zu helfen ist für die Mitglieder alltäglich geworden. Doch Mitte April endet der Aufenthalt für die Gäste, die beiden müssen zurück nach Italien gehen. Wie es dort für sie weiter geht, ist unklar. Welche Erfahrungen haben die Gemeindemitglieder bisher gemacht?

Leseempfehlung

Audio-Slideshow aus der Wicherngemeinde - Teil 1
Abschied von den Flüchtlingen aus der Wicherngemeinde - Teil 3
Eine evangelische Gemeinde nimmt zwei Afrikaner auf, Flüchtlinge. Nicht alles läuft gut.

Neue Lesermeinung schreiben