Filmtipp: Überflieger - Kleine Vögel, großes Geklapper

Wer bin ich und wenn ja: Wohin fliege ich?
Filmszene: Die drei Überflieger: Wellensittich Kiki, Zwergeule Olga und der kleine freche Spatz Richard

2017 Wild Bunch Germany, Knudsen & Streuber, Ulysses, Walking The Dog, Mélusine Productions, Den siste skilling

Ein Marder am Nest… und dann Schnitt, schließlich sind hier Kids im Publikum. Der Spatz Richard hat seine Eltern nie gesehen; als er aus dem Ei schlüpft, hat ihn bereits eine freundliche Storchenfamilie unter die Fittiche genommen. Alles läuft gut mit Mutter Aurora und Bruder Max. Aber dann kommt der Herbst, und die Pflegefamilie macht sich auf den Weg nach Süden. Ohne Richard. Kann so ein Spatz den Weg nach Afrika schaffen? Klassisch kindgerechter, charmanter Animationsfilm um einen jungen Helden, der als Außenseiter anfängt und schließlich doch seinen Platz in der Welt findet.

© Wild Bunch

Regie: Toby Genkel, Reza Memari. Buch: Reza Memari. Stimmen: Tilman Döbler, Christian Gaul, Nicolette Krebitz. Länge: 84 Minuten. FSK: ohne Altersbeschränkung. (Deutschland, Belgien, Luxemburg, Norwegen 2017)

www.wildbunch-germany.de/movie/ueberflieger

Neue Lesermeinung schreiben

Wir freuen uns über einen anregenden Meinungsaustausch. Wir begrüßen mutige Meinungen. Bitte stützen Sie sie mit Argumenten und belegen Sie sie nachvollziehbar. Vielen Dank! Damit der Austausch für alle ein Gewinn ist, haben wir Regeln:

  • keine werblichen Inhalte
  • keine Obszönitäten, Pornografie und Hasspropaganda
  • wir beleidigen oder diskriminieren niemanden
  • keine nicht nachprüfbaren Tatsachenbehauptungen
  • Links zu externen Webseiten müssen zu seriösen journalistischen Quellen führen oder im Zweifel mit einem vertretbaren Prüfaufwand für die Redaktion verbunden sein.

Die Redaktion behält sich das Recht vor, Beiträge zu bearbeiten, macht dies aber stets kenntlich. Wir zensieren nicht, wir moderieren.
Wir prüfen alle Beiträge vor Veröffentlichung. Es besteht kein Recht auf Publikation eines Kommentars.