Filmtipp: Regeln spielen keine Rolle

Nostalgie und Exzentrik
Regeln spielen keine Rolle

Twentieth Century Fox of Germany

Eigentlich will Frank den Geschäftsmann und Studioboss Howard Hughes davon überzeugen, in ein Bauprojekt zu investieren. Aber er bekommt den Chef nie zu Gesicht, sondern kutschiert als einer seiner zahlreichen Chauffeure junge Schauspielerinnen durch Los Angeles, darunter die unschuldige, sehr christliche Marla. Die beiden verlieben sich – und als sie dann doch noch Mr. Hughes begegnen, wird es kompliziert. Warren Beatty hat sich mit „Regeln spielen keine Rolle“ einen Herzenswunsch erfüllt; er führte nicht nur Regie, sondern spielt mit Verve den exzentrischen Howard Hughes. Zusammen mit dem feinen Ensemble und dem nostalgischen Blick aufs klassische Hollywood ergibt das keinen großen, aber unterhaltsamen Film.

© 20th Century Fox

Regie und Buch: Warren Beatty. Mit: Lily Collins, Alden Ehrenreich, Warren Beatty, Alex Baldwin, Annette Bening. Länge: 127 Minuten. FSK: ab 6 Jahren. (USA 2016)

www.fox.de/rules-dont-apply

Neue Lesermeinung schreiben

Wir freuen uns über einen anregenden Meinungsaustausch. Wir begrüßen mutige Meinungen. Bitte stützen Sie sie mit Argumenten und belegen Sie sie nachvollziehbar. Vielen Dank! Damit der Austausch für alle ein Gewinn ist, haben wir Regeln:

  • keine werblichen Inhalte
  • keine Obszönitäten, Pornografie und Hasspropaganda
  • wir beleidigen oder diskriminieren niemanden
  • keine nicht nachprüfbaren Tatsachenbehauptungen
  • Links zu externen Webseiten müssen zu seriösen journalistischen Quellen führen oder im Zweifel mit einem vertretbaren Prüfaufwand für die Redaktion verbunden sein.

Die Redaktion behält sich das Recht vor, Beiträge zu bearbeiten, macht dies aber stets kenntlich. Wir zensieren nicht, wir moderieren.
Wir prüfen alle Beiträge vor Veröffentlichung. Es besteht kein Recht auf Publikation eines Kommentars.