DVD-Tipp: Every Thing Will Be Fine

i34_cp1510-34-laut-1_web.jpg

Foto: Warner Bros.

Der Schriftsteller Tomas (James Franco) fährt durch eine verschneite Landschaft, als ihm ein Schlitten ins Auto rauscht. Ein Kind ist unversehrt, eines stirbt. Juristisch trägt Tomas keine Schuld. Aber er wird mit dem Unglück nicht fertig, die Beziehung zu seiner Freundin zerbricht. Er rettet sich ins Schreiben, feiert Erfolge, manchmal telefoniert er mit Kate, der Mutter (Charlotte Gainsbourg) des Jungen. Jahre später sucht Christopher, das überlebende Kind, Kontakt zu Tomas. Der scheint sein Trauma langsam überwunden zu haben. Ein leiser Film von Wim Wenders über Schuld und Vergebung.

Every Thing Will Be Fine, Warner Home Video, auch als Blu-Ray 3D, FSK: ab sechs Jahren, erscheint am 15. Oktober.

Neue Lesermeinung schreiben

Wir freuen uns über einen anregenden Meinungsaustausch. Wir begrüßen mutige Meinungen. Bitte stützen Sie sie mit Argumenten und belegen Sie sie nachvollziehbar. Vielen Dank! Damit der Austausch für alle ein Gewinn ist, haben wir Regeln:

  • keine werblichen Inhalte
  • keine Obszönitäten, Pornografie und Hasspropaganda
  • wir beleidigen oder diskriminieren niemanden
  • keine nicht nachprüfbaren Tatsachenbehauptungen
  • Links zu externen Webseiten müssen zu seriösen journalistischen Quellen führen oder im Zweifel mit einem vertretbaren Prüfaufwand für die Redaktion verbunden sein.

Die Redaktion behält sich das Recht vor, Beiträge zu bearbeiten, macht dies aber stets kenntlich. Wir zensieren nicht, wir moderieren.
Wir prüfen alle Beiträge vor Veröffentlichung. Es besteht kein Recht auf Publikation eines Kommentars.