Tipps

Alle Inhalte zu: Tipps
Der Tod von Ludwig XIV.
Das dämonische Kammerspiel „Der Tod von Ludwig XIV.“ ist was für geduldige Filmfans
Filmszene
Rosa von Praunheim wagt sich in seinem neuen Dokumentarfilm in die keineswegs konfliktfreie Mixed Zone zwischen Neuköllner Jugendkultur und Theaterpädagogik
Filmszene
Der belgische Regisseur Philippe Van Leeuw konzentriert in seinem Spielfilm „Innen Leben“ den Syrienkrieg auf ein Kammerspiel. In einer Wohnung verbarrikadiert suchen neun Menschen Schutz vor den Gräueln – eine hoffnungslose Lage
Filmszene 'Loving'
Im Virginia der sechziger Jahre waren Ehen zwischen Schwarzen und Weißen verboten. Richard und Mildred Loving aber klagten das Recht auf ihre Liebe ein – ein Fall, der Geschichte machte. Jeff Nichols schildert in seinem Film „Loving“ das Leben der verfolgten Eheleute mit Gefühl und Umsicht
Filmszene 'Der wunderbare Garten der Bella Brown'
Ein Liebes- und Lebensmärchen um eine junge Frau, deren Leben auf den Kopf gestellt wird, als sie ihren Garten in Ordnung bringen muss und dabei gleich auch Freunde findet
Filmszene mit Lisa Maria Potthoff als Maria Moosandl mit ihrem Vater Jürgen Moosand gespielt von Alexander Held
In ihrem Regiedebüt setzt die Schauspielerin Jule Ronstedt auf den Mix aus Bayernkrimi und Kulturclash-Komödie
Filmszene aus 'Eine respektable Familie'
Im iranischen Film kann man immer wieder Entdeckungen machen. Wie dieses sehr kritische Debüt, das 30 Jahre iranische Geschichte in die Form einer überlegt konstruierten Familienchronik gießt, dabei aber ganz gegenwärtig ist
Filmszene 'The Dinner'
In Oren Movermans raffiniert verschachtelter Literaturverfilmung verhandeln zwei Elternpaare große moralische Fragen in einem überkandidelten Nobelrestaurant. Eingeladen hat Richard Gere als Politiker, der mit seinem Bruder im Clinch liegt und als Vater scheitert
Filmszene 'Ein Kuss von Beatrice'
Nach den Künstlerinnenporträts "Séraphine" und "Violette" präsentiert Martin Provost hier mit Catherine Frot als Hebamme und Catherine Deneuve als Lebenskünstlerin zwei Frauen, die sich wider Erwarten blendend verstehen