Medizin und Ethik

Medizin und Ethik
Medizin und Ethik
Freispruch oder Strafe?
ARD-Zuschauer stimmen ab über ein Gerichtsurteil im Film. Fragwürdig!
Der Roboter zieht in den Krieg
Darf eine Maschine über Leben und Tod entscheiden? Was wie Science-Fiction klingt, ist eine reale Möglichkeit
"Diese Zelle bitte weg"
Ein Impfstoff zeigt dem Immunsystem, wie es gegen einen Hirntumor arbeitet. Bei Mäusen klappt das schon
Eine ­heftige Woche
Die Psychiatrie gilt als schlimmer Ort. Eine Akutstation in Berlin will möglichst ohne Zwang auskommen

Alle Inhalte zu: Medizin und Ethik

Leben mit pflegebedürftigen Kindern
Eltern von pflegebedürftigen Kindern leben am Limit: Sorge, Pflegeschichten, Schlafmangel. Mit der Initiative becura versucht Dr. Walther Witting, ein Netzwerk zu schaffen, das leicht zugänglich ist und das den Eltern die Möglichkeit schafft, sich zu erholen und ihr Kind in guten Händen zu wissen
Eine Anmerkung zum Suizidbeihilfe-Urteil des Bundesverwaltungsgerichts
Auch ein großer Kinderwunsch gibt nicht das Recht, den Körper einer anderen Frau zu mieten
Der medizinische Direktor des Epilepsie-Zentrums Berlin-Brandenburg erklärt, warum Epilepsie noch immer ein Stigma ist
Eines der größten diakonischen Unternehmen Europas, renommiertes Epilepsiezentrum und Heimat einer stattlichen Schafherde: Bethel ist eine eigene, gar nicht so kleine Welt ein Überblick in Zahlen
Friedrich von Bodelschwingh
Unbeirrt stellte sich Friedrich von Bodelschwingh den diakonischen Aufgaben seiner Zeit und setzte damit bis heute Maßstäbe
ChrisTine Urspruch und Bjarne Mädel über kleine Menschen, große Klappe und warum Glück für Schauspieler uninteressant ist
Fand der kleine Elias, als er nach der Gehirnoperation aufwachte. Aber sie hat geholfen, seit zwei Jahren hat er keine epileptischen Anfälle mehr. Fynn Backhaus, 23, wäre auch gern anfallsfrei. Er ist ein paar Tage in Bethel, weil er wissen möchte, ob bei ihm eine OP möglich ist
Hazem Tabbakha
Hazem wollte Arzt werden in Syrien. Vorerst lernt er Krankenpflege in Bethel
Amelie Fried
Über die Dankbarkeit. Gastkolumne von der Moderatorin und Buchautorin Amelie Fried