Reformationsjubiläum

i-300_reformationsjubilaeum_happynew2016_from_lisarienermann_rz.jpg

chrismon

Reformationsjubiläum

Am 31.10.2017 soll es der Legende nach 500 Jahre her sein, dass Martin Luther mit dem Anschlag seiner 95 Thesen an der Schlosskirche zu Wittenberg den Stein der Reformation endgültig ins Rollen brachte. Hier finden Sie Reportagen und Meinungen, Texte und Filme, Ideen und Unterhaltsames rund um das Reformationsjubiläum 2017.

Halberstadt und die Flüchtlinge – das klappt ganz gut. Die Kleinstadt ist eine Modellregion für Diakonie
Das sagen unsere prominenten Reformationsbotschafter zum Thema "Freiheit"
2017 jährt sich der Beginn der Reformation zum 500. Mal. Aber was gibt es da eigentlich zu feiern?
Margot Käßmann wünscht sich, dass neue reformatorische Lieder entstehen müssten. Sarah Kaiser geht dabei voran
Der Musiker, der den Wiederaufbau der Frauenkirche vorantrieb, weiß, welche Kraft das Reformieren haben kann

Mehr zum Thema

Ludwig Güttler über die Verantwortung, das Richtige zu tun, auch gegen Widerstände.
Der Komponist Ralf Grössler hat ein Requiem auf Jan Hus geschrieben – mit Gospelelementen. Passt das?
St.-Ulrichs-Kirche Rastede, Sonntag, 10 Uhr
Rote Nase aufsetzen, Foto hochladen - kranken Kindern helfen
Ein Truck mit Botschaft: 2017 soll es nicht um Luther-Nostalgie gehen, sondern um ernsthafte Zukunftsfragen