Suchergebnisse

Sie heißen Mr. Xtreme, Nightbug und Grim - gemeinsam formen sie die Xtreme-Justice-League, eine Gruppe von "Superhelden", die in San Diego Gutes tun. Fotografin Verena Brandt erzählt in der Audioslideshow über ihre Arbeit mit den Helden - und warum sie den Begriff "Held" schwierig findet
Verena Brandt, Fotografin

Verena Brandt hat an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg Fotografie studiert. Sie fotografiert seitdem für Magazine, Agenturen und eigene Kunden sowie verwirklicht freie Projekte, in denen sie sich gesellschaftlichen Themen mit den Mitteln der dokumentarischen Fotografie nähert. Ihre Fotoessays wurden international ausgestellt und ausgezeichnet. www.verenabrandt.de

Machen Sie mit beim Gewinnspiel zu Martin Luther im Reformationssommer und besuchen Sie die drei wichtigsten Ausstellungen dazu in diesem Jahr
Aus aller Welt kommen Gäste zum Reformationsjubiläum nach Deutschland. Reformation geht eben nur global.
Die Macher der chrismon-Paargespräche über zusammen leben, zusammen arbeiten und Kefir
quiz_1260x708.jpg
Drei Fragen, drei Antworten - über Katakomben, Apsiden und Ikonostasen
Sie tun Gutes, bekämpfen Böses und können fliegen. Aber warum erfanden die Amerikaner Superhelden? Und was hatten die Sowjets damit zu tun?
Waren wir nicht kürzlich noch die Service­wüste „Muss das sein?“
Claudia Koepke und ihre Töchter Sara, Annika und Sohn Luca
Luca leidet an einem Gendefekt. Er kann sich kaum bewegen, hat epileptische Krämpfe. Seine Mutter pflegt ihn. Und Claudia Koepke hat noch drei Töchter. Was man alles schaffen kann, wenn alle helfen!
Illustration für 
Chrismon, Reformation für Einsteiger, Mai 2017
Wissen wir überhaupt, wer Gott ist?
Wie mit Beleidigungen und Volksverhetzung umgehen? Medienanwalt Christian Schertz und Kirchentagspräsidentin Christina Aus der Au

Christina Aus der Au, 51, ist Präsidentin des Deutschen Evangelischen Kirchen­tags, der vom 24. bis 28. Mai in Berlin und Lutherstadt Wittenberg stattfindet. Sie lehrt Theologie an der Universität Basel und ist Geschäfts­führerin des Zentrums für Kirchen­entwicklung an der Universität Zürich.

Christian Schertz, 51, ist Rechtsanwalt in Berlin, sein Fach­gebiet das Medienrecht. Als „Promi-Anwalt“ vertritt er unter anderem Politiker und Schauspieler, jüngst den wegen einer Satire verklagten TV-Entertainer Jan Böhmermann. Schertz lehrt an der Technischen Universität Dresden Persönlichkeits-, Presse- und Medienrecht.

André Trocmé, französisch-reformierter Landpfarrer und Pazifist, brachte ein ganzes Dorf im Zentralmassiv dazu, jüdische Kinder vor den Nazionalsozialisten zu retten
Missbraucht mit 14 Jahren. Wie lebt man damit weiter? Eine Kolumbianerin erzählt
Die Kinderbücher von Christine Nöstlinger gehören zu den schönsten der Welt. Jetzt ist sie 80 – und sagt: Nur beim Schreiben war sie mit sich zufrieden