Seelsorge

Seelsorge ist keine Therapie - hat aber meist durchaus therapeutische Elemente. Und geistliche. Und es gibt sie in so vielen Zusammenhängen: Notfallseelsorge, Telefonseelsorge, Gehörlosenseelsorge, Gefängnisseelsorge - um nur ein paar Beispiele zu nennen. Hier finden Sie Inhalte rund um die Themen Seelsorge und Seelsorger.

i-34_c1607_33-begegnung.jpg
Die Therapeutin und der Theologe sortieren, wofür sie zuständig sind. Für Sinnfragen, Traumata, Sünde, Schuld?
Trost, Lebensfreude und Spontanität: Christa Schindler ist Seelsorgerin in der Kinderklinik
Seelsorge im Chat und via E-Mail: Das Team um Birgit Knatz betreut rund eine Million Menschen
Gespräche von Seelsorgern mit Patienten müssen vertraulich bleiben – aber es gibt Grenzen
Neuer Masterstudiengang "Praktische Islamische Theologie für Seelsorge und Soziale Arbeit"
Eine deutsche Militärpfarrerin berichtet aus dem Kosovo
Eine Notfallseelsorgerin weiß, was man möglichst nicht sagen sollte zu trauernden Menschen