Iran

Alle Inhalte zu: Iran

Filmszene aus 'Eine respektable Familie'
Im iranischen Film kann man immer wieder Entdeckungen machen. Wie dieses sehr kritische Debüt, das 30 Jahre iranische Geschichte in die Form einer überlegt konstruierten Familienchronik gießt, dabei aber ganz gegenwärtig ist
Einsame Goldfische und überfüllte Bazare - Auslandspfarrerin Kirsten Wohlandt erlebt das Frühlingsfest in Teheran
Fanatiker kündigten an, dem Rapper Shahin Najafi das Genick zu brechen. Ein Besuch
i-300_cp1703_22-iran_web.jpg
Es gibt Synagogen und Sabbat – aber auch Holocaust-Karikaturenwettbewerbe. Im Iran kann hinter der nächsten Ecke immer alles anders aussehen, als man eben noch dachte
Es ist höchste Zeit, alle Waffenexporte in die Golfregion einzustellen!
Er war Muslim und Polizist im Iran. Als Flüchtling lernte er zweifeln, diskutieren – und lieben
Ein Kamel an der Straßenecke und Blumen vom Bürgermeister. 7 Auslandspfarrer über ihr Weihnachten in der Ferne
Ricki – Wie Familie so ist, Königin der Wüste, Maidan, Hüter meines Bruders
Iranischer Filmemacher, Jahrgang 1960
Die Zukunft gehört nicht dem Nationalstaat, sondern dem Bundesstaat, sagt Michael Wolffsohn