Abendmahl

Alle Inhalte zu: Abendmahl

Illustration für 
Chrismon, Reformation für Einsteiger, Mai 2017
Taufe und heiliges Abendmahl - das sind die beiden evangelischen Sakramente. Sie seien auch heute noch von Bedeutung, sagt Pastor Henning Kiene
Die Veranstaltungen des Kirchentag wirken wie Fremdkörper im wenig religiösen Berlin. Dann wird auch noch Abendmahl am ehemaligen Todesstreifen der Berliner Mauer gefeiert, das an ein Picknick erinnert - darf man das?
Es sind Zeichen, die Menschen vorbereiten. Die einem sagen, worauf man hoffen darf, wenn alles ins Straucheln gerät
"Tagesordnungen" haben einen Sinn. Nur, wenn sie zu fest gezurrt werden, verhindern sie gemeinschaftliches Leben
Nicht nur grün, sondern auch weinen
Mit Emanzipationsbewegungen tat sich die katholische Kirche oft schwer. Und heute?
Es ist eine Erinnerung an den, der sein Leben für seine Freunde gab. Und es ist mehr als das
Was ist das Abendmahl überhaupt und wozu dient es? Das klärt Henning Kiene im Gespräch mit Hans-Gerd Martens
Der evangelische Kabarettist und die katholische Politikerin über religiösen Prunk und heilende Kräfte
Die Dokumentarfilmer Chris Wright und Stefan Kolbe beobachten junge Frauen und Männer bei der Ausbildung zum Pfarrer