Religion für Einsteiger

Gibt es Gott wirklich? Neigen Christen zu Gewalt? Fragen wie diese beantwortet die chrismon-Redaktion seit Jahren. Pastor Henning Kiene vom Kirchenamt der EKD erläutert das jeweils aktuelle Thema noch einmal im Gespräch mit Kirchenfunkredakteur Hans-Gerd Martens. Auch Monat für Monat neu auf chrismon.de und auch als Podcast über I-Tunes zu abonnieren.

Alle Inhalte zu: Religion für Einsteiger
Aus der Rechtfertigungslehre spricht eine Skepsis gegenüber jedem Bemühen, sich selbst aus der Not zu erlösen
Gnade braucht man, um vor Gott bestehen zu können, sagten die Reformatoren. Heute muss man da genauer sein
Das natürliche Mitgefühl gibt die Richtung vor. Jeder kann es empfinden. Und trotzdem missachten wir es zu oft
Das Thema Sünde füllt heute Romane und Filme. Aber so radikal wie die Reformatoren redet darüber keiner mehr
Die Reformatoren ­hatten ihre Zweifel am freien Willen, aber sie hielten jeden für seine Taten verantwortlich
Von Fleiß und Pflichterfüllung ist im Christentum oft die Rede. Hier und jetzt auch von Muße und Entspannung
Gott ist die Liebe, sagt die Bibel. Lieb kann er deshalb gar nicht sein
Extreme religiöse Ideale führen bisweilen zu Doppelmoral. Zum christlichen Menschenbild passt das nicht
Die Botschaft Jesu weiterzusagen ist eine gute Sache. Leider war die christliche Mission nicht immer friedlich
Jedenfalls mehr als ein großes Fest. Dazu gehört auch viel Vorbereitung zusammen mit Gleichaltrigen