"7 Wochen Ohne" Enge: Motto 2. Woche

"7 Wochen Ohne" Enge: Motto 2. Woche
"Ich lad' euch ein" mit Susanne Breit-Keßler
Die Fastenaktion der Evangelischen Kirche "7 Wochen Ohne" - von Aschermittwoch bis Ostern - steht jedes Jahr unter einem anderen Motto. Gemein ist ihnen allen, dass immer dazu eingeladen wird, auf etwas zu verzichten. Und obwohl das nicht Essen und Trinken ist, ist es in jedem jahr eine neue Herausforderung.

 Foto: Anja Lehmann
"7 Wochen Ohne", die Fastenaktion der evangelischen Kirche, startet die zweite Woche. Zu jeder Woche stellt die Münchner Regionalbischöfin Susanne Breit-Keßler das Wochenmotto vor. Diesmal lautet es "Ich lad' euch ein - 7 Wochen ohne Enge".

 

Statt Abgrenzung sollten wir die Türen unseres Haus öffnen und andere willkommen heißen - egal ob Nachbarn oder Flüchtlinge. Im zweiten Schritt empfiehlt Breit-Keßler, Menschen, die wir nicht mögen, eine zweite Chance zu geben und sie genauer zu betrachten. Vielleicht können sie ja doch unser Leben bereichern?

Neue Lesermeinung schreiben