Ines Geipel

Ines Geipel, 51, ist Schriftstellerin und Professorin an der Hochschule für Schauspielkunst "Ernst Busch" in Berlin. In der DDR war sie Leistungssportlerin. Ohne es zu wissen, wurde sie dort zum Dopingopfer. Sie gab ihren Weltrekord zurück. Ihre neuesten Bücher: "Seelenriss. Depressionen und Leistungsdruck" (2010) und "Der Amok-Komplex oder die Schule des Tötens" (März 2012).