Heinrich Bedford-Strohm

Heinrich Bedford-Strohm

Thomas Meyer/Ostkreuz

Prof. Dr. Heinrich Bedford-Strohm, Jahrgang 1960, ist seit 2011 Landesbischof der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern (ELKB) und seit 2014 Vorsitzender des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD). Zuvor war er an der Universität Bamberg Professor für Systematische Theologie und theologische Gegenwartsfragen.

Alle Beiträge von Heinrich Bedford-Strohm

Nie wieder nur zuschauen
Ruanda, vom Völkermord gezeichnet, erlebt einen Aufbruch. Ein hoffnungsvolles Beispiel aus Afrika
"Wir brauchen ihre Stimme"
Der bayerische Landesbischof wünscht sich, dass die Jugend in der Kirche mehr mitbestimmen kann
Eine Praxis des Grauens
Es gibt keine Rechtfertigung für die Todesstrafe. Und dennoch lässt sogar „Gottes eigenes Land“ hinrichten
Heinrich Bedford-Strohm fordert auf der EKD-Synode in Würzburg eine "Eine-Welt-Verträglichkeitsprüfung".
Fromm sein und Attentäter sein – das passt nicht zusammen. Ernsthafter Glaube ist eine starke humanitäre Kraft
Mehr als eine Million Menschen sind auf der Flucht, getrieben von Angst vor dem Krieg im Irak.
Wir haben mit unserer christlichen Tradition etwas ungeheuer Starkes anzubieten
Sich für die Armen einzusetzen, ist ein zentraler Auftrag des Alten wie des Neuen Testaments. Was bedeutet das für die Kirche?